Mitarbeiter oder Schauspieler?

Um authentisch und transparent das zu zeigen, was Ihre Mitarbeitende täglich tun,
muss man mit echte Mitarbeitende arbeiten. Sie wollen ja schließlich auch echte Mitarbeitende gewinnen und keine Schauspieler:innen 😉

Jetzt haben Sie aber vielleicht 200 Mitarbeiter:innen und wissen nicht genau, wen davon soll ich denn jetzt zeigen? Im besten Fall haben Sie schon ein Gefühl dafür, wer auch Lust hätte vor die Kamera zu treten. Falls Sie dafür kein Gefühl haben, Fragen Sie Ihre Vertrauten z.B. Kollegen. Gerne helfen auch wir bei der Auswahl. Mitarbeiter:innen, die sich zeigen, stehen hinter Ihren Unternehmenswerten.
Sie sind Ihre Markenbotschafter – Ihre Fürsprecher!
Nehmen Sie die Mitarbeitenden in den ganzen Prozess mit und erzählen Sie Ihnen was Sie vorhaben. Es gibt auch Menschen die Angst vor der Kamera haben bzw. nicht vor die Kamera wollen, dann akzeptieren Sie das. Zwingen Sie niemanden vor die Kamera!

“Bewerbende wollen Menschen sehen die wirklich im Unternehmen arbeiten.” Adina Kocher

Schwarzwald Anker