In vielen Gesprächen, die wir geführt habe, haben wir sehr oft zu hören bekommen wir sind nicht die Firma Daimler oder die Uni Klinik! Ja, mit dieser Aussage haben Sie zu 100% recht!
ABER Sie sind Sie! Das ist schon mal ein großes Alleinstellungsmerkmal.

Und hier beginnt die Reise des Social-Recrutings! Diese Reise beginnt mit dem Aufbau Ihres Employer-Brandings. Das kann kein Headhunter für Sie aufbauen!
Der Begriff Headhunter ist Ihnen sicherlich klar. Was aber ist Social-Recruiting? Kurzum: Alles, was im Bereich Employer-Marketing auf diversen Social-Media Plattformen wie Instagram, TikTok oder Linkedin stattfindet.

Kurz: Das Präsentieren Ihrer Arbeitgebermarke nach außen.

Daher macht es langfristig immer mehr Sinn, mit Ihrer Arbeitgebermarke auf diversen Plattformen präsent zu sein und das Strategisch sich auch zu durchdenken! Mit Social Recruiting wird der Headhunter auch überflüssig! Sie oder eine Agentur sorgen selbst für Ihre Sichtbarkeit!

Ein Headhunter wirbt bei einem anderen Unternehmen einen potentiellen passenden Arbeitskräfte ab, erhält dann eine Provision und ist dann weg! Das heißt konkret, die Arbeit eines Headhunters ist nicht wirklich skalierbar bei mehreren Mitarbeitern! Headhunter werden gezielt eingesetzt und kosten sehr viel Geld. Da ist es doch viel sinnvoller langfristiger zu denken und sich mit dem Thema Social-Recruiting genauer auseinanderzusetzen! Auch das ist keine Raketenwissenschaft! Social-Recruiting ist nicht aufdringlich. Man erzeugt einen Sog-Effekt.

Wir helfen Ihnen dabei, mit Ihrer Arbeitgebermarke sichtbarer nach außen zu kommen! Wir machen es messbar, planbar und kontrollierbar in Form von Bewegtbildern, die diese Sogwirkung erzeugen! Damit sich potentielle neue Mitarbeiter für Ihr Unternehmen begeistern und sich viel bewusster bei Ihnen bewerben.

Abschließend noch meine persönliche Meinung: Recruiting muss eine eigene Stelle im Unternehmen werden, da das Thema Mitarbeitergewinnung in den nächsten Jahren immer wichtiger wird! Das Bewusstsein muss geschaffen werden, weil der Mitarbeiter das höchste Gut im Unternehmen und für Ihren Erfolg ist. Gibt es irgendwann mal keine Mitarbeiter mehr, werden viele Unternehmen ihr Geschäft schließen müssen.

Schwarzwald Anker